Kontakt Impressum
ÜBER MICH KARRIERE TAEKWONDO MEIN BLOG

Nach dem erneuten Gewinn der Deutschen Meisterschaft folgte die Nominierung
für die anstehende Weltmeisterschaft in Peking wenige Wochen später. Diese
Weltmeisterschaften sollten für den weiteren Verlauf hinsichtlich Olympia
entscheidend werden, denn im September diesen Jahres stand die erste
Qualifikation an.

Unbeeindruckt von den Vortagen der WM, wo wir Deutschen leider keine
Medaille holen konnte, zog ich am letzten Wettkampftag mein Ding durch
und gewann sensationell die Bronzemedaille. Leider musste ich mich im
Halbfinale der späteren Gewinnerin aus Korea beugen. Aber dennoch war
ich überglücklich. Mit diesem Erfolg zeigte sich, dass ich in meiner
Gewichtsklasse -67 kg in der Weltspitze mithalten kann. Aus diesem Grund
wurde ich für das erste Qualifikationsturnier für die Olympischen Spiele 2008
in Peking nominiert.

Nach einer intensiven Vorbereitung ging es für das Top-Team nach Manchester,
wo sich die gesamte Weltelite versammelt hatte, um die begehrten Startplätze
zu erkämpfen. Für mich lief es bis zum Halbfinale sehr gut. Ich gewann meine
beiden Vorkämpfe und stand nun der dreifachen Europameisterin und frisch
gebackenen Vize-Weltmeisterin aus Frankreich gegenüber. Der Kampf war von
Respekt geprägt und relativ ausgeglichen. Beim Stand von 2:1 für die Französin,
passierte das, was meine ganzen Träume hinsichtlich Olympia platzen lies. Ich
verletzte mich so schwer, dass ich nicht mehr weiterkämpfen konnte. Die erneute
Diagnose: Kreuzbandriss. Nun im rechten Knie. Es schien, dass Olympia für mich
gelaufen war.

Wieder ein Rückschlag, der diesmal noch viel, viel tiefer saß, als beim ersten Mal.
Nach erneuter OP in München vom Mannschaftsarzt der Deutschen Ski-National-
mannschaft Dr. Münch, ging es direkt in die Reha. Trotz allem hielt ich an meinem
Ziel, bei Olympia 2008 in Peking dabei zu sein, weiter fest. Stunde um Stunde quälte ich
mich im Fitnessraum, um mein Knie so schnell wie möglich wieder fit zu bekommen.
Die kleinen Fortschritte trieben mich an, aber auf der anderen Seite quälten mich
die Tage, an denen es einfach nicht voran ging. Doch das positive: Es ging auch nicht
zurück.

2008
>>


Helena Fromm - Aktuelles A K T U E L L E S 
Aktuelle Termine und Infos
zu Training und Wettkämpfen
gibt's in meinem Blog.

Zum Blog >>

Helena Fromm - Downloads D O W N L O A D S
Auf vielfachen Wunsch meiner
treuen Fans :-) Hier gibt's
Autogrammkarten & Co.!

Zu den Downloads >>

Helena Fromm in der Presse P R E S S E & W E B
Alles rund ums Thema Presse & Web:
Gedrucktes, Fotografiertes
und Verlinktes...

Zu Presse & Web >>

© 2010 Helena Fromm